*
Slogan
Menu
Startseite Startseite
Über mich Über mich
Coachings Coachings
Healing Healing
Krebsberatung Krebsberatung
Meditationen Meditationen
Blog Blog
Podcasting Podcasting
Geschenkideen Geschenkideen
Kontakt Kontakt
AGB AGB
Impressum Impressum
Der Weltkrebstag 2014 und die Beantwortung der Frage, ob wir dem Krebs gegenüber machtlos ausgeliefert sind
Geschrieben von Silke Wurbs ( 2623517 ), 2014-02-03

Am 04.02. findet jährlich der Weltkrebstag statt und auch ich möchte als alternative Krebs- und psychoonkologische Beraterin diesen Tag nutzen, um über Krebs und alternative Methoden aufzuklären, sowie Betroffenen Mut zu machen, denn Krebs muss kein Todesurteil sein.

Was ist Krebs überhaupt?

Bösartige Tumore, bösartige Gewebeneubildungen werden in der Medizin als Krebs bezeichnet. Eine Vielzahl verwandter Krankheiten, welche gemeinsam haben, dass Körperzellen unkontrolliert wachsen, sich teilen und gesundes Gewebe verdrängen und zerstören können, werden als Sammelbegriff Krebs zusammengefasst.

Bei Krebserkrankten liegt eine Störung des genetisch geregelten Gleichgewichts zwischen Zellzyklus, welcher durch Wachstum und Teilung gekennzeichnet ist, und Zelltod (Apoptose) vor.  

Krebs kann viele unterschiedliche Ursachen haben. Während die Schulmediziner lediglich die Symptome einer Erkrankung ermitteln und diese Symptome lediglich behandeln, bieten Ihnen alternative Ansätze wie z.B. die russischen Heiltechniken die Möglichkeit, die Ursache Ihrer Erkrankung zu erkennen.

Mit Hilfe der russischen Heiltechniken können die Ursachen für Krebs aus den folgenden Bereichen:

1. Wirkung des feinstofflichen Feldes

2. Schlacken, Giftstoffe, innere Blockaden

3. Anomaler Zustand des physiologischen Objekts (Folge von Störfaktoren oder Missachtung der Körperbedürfnisse)

4. Psychologische Ursachen (Wünsche, Leidenschaften, Laster, Vorstellungen)

5. Geistige Ursachen (Karma)

6. Natürliche Resonanzen

7. Nekrotische Strahlung

8. Blutvermischung

9. Gleichgewichtsprozesse

10. Mangel an Liebe

11. Andere

analysiert und bearbeitet / aufgelöst werden.

Mit Hilfe welcher Methode der russischen Heiltechniken bestimmt man nun die Ursachen einer Erkrankung?

Dazu nutze ich das Verfahren der Auragrafie. Eine Auragrafie ist ein ebenes Abbild unseres Bioinformationsfeldes. Dieses enthält bei kranken Menschen Deformationen, Beschädigungen. Die Deformationen geben uns Auskunft über die Ursachen einer Erkrankung und den Zeitpunkt der Entstehung.

Erst wenn die Ursachen ermittelt wurden, können individuelle Empfehlungen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte ermittelt und mit dem Klienten besprochen werden.

Für eine dauerhafte Genesung ist es aus meiner Sicht unerlässlich, diese Ursachen zu erkennen und aufzulösen.

Aus der Arbeit mit meinen Klienten kann ich Ihnen versichern, dass die eigentlichen Ursachen der Erkrankung oftmals gar nicht augenscheinlich auf der Hand liegen und deshalb allein nur schwer zu ermitteln sind. Diese Ursachen sind über die russischen Heiltechniken jederzeit erkennbar, d.h. auch schon bevor eine Krankheit ausbricht. Löst man also vorab die Ursachen auf, kann man so dem Ausbruch einer Erkrankung (die nicht in jedem Falle Krebs heißen muss, sondern auch jeden anderen Namen tragen kann) entgegnen. Von daher kann ich nur jedem empfehlen, sich einer solchen Beratung zu unterziehen, ja vor allem auch dann, wenn man sich im Moment kerngesund fühlt.

Eine Auragrafie hilft also nicht nur Betroffenen, sondern ist aus meiner Sicht eine der best investiertesten Vorsorgemaßnahmen, die jeder Mensch selbst bestimmt und aktiv treffen kann.

Dass eine gesunde Lebensweise, der Verzicht auf Tabak, Alkohol und Drogen, eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung der Gesundheit dienen, ist allgemein bekannt. Ist man erst einmal von der Krebskrankheit betroffen, erhöht sich die Bedeutung der eben genannten Dinge jedoch um ein Vielfaches. Leben Sie daher bewusst gesund, unabhängig vom Stadium Ihrer Erkrankung.

Wenn Sie mehr über geeignete Ernährungsformen und Bewegungsarten, welche sich bei Krebs bewährt haben, erfahren möchten, scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren.

Achten Sie ebenso darauf, dass Sie neben der besten Behandlung auch Ihren Geist und Ihre Seele versorgt wissen, denn um gesund werden zu können, sollten Sie sich ganzheitlich gut betreut und versorgt wissen. In diesem Zusammenhang kann eine psychoonkologische Beratung durchaus sinnvoll sein. Psychoonkologische Berater sind sowohl neutrale Personen, welche von außen meist einen klareren Blick auf die vorhandenen Situationen haben, als auch zugleich erfahrene Experten, welche Ihnen mit ihrem KnowHow die beste Betreuung für Sie gewähren können.

Wichtig ist es, ein vertraute Person zu finden, die jederzeit einen ruhigen Kopf bewahren kann, die positiv auf Sie wirkt, die zuhören kann, wenn Sie glauben verrückt zu werden oder verdammt zu sein oder während Ihnen der Kopf vor Unsicherheit schwirrt.

Ob dies ein Familienmitglied, ein Freund, ein Berater, ein Therapeut, ein Psychoonkologe sein soll, sollten Sie aus Ihrem Herzen heraus entscheiden. Manchmal kann es von Vorteil sein, sich für einen bislang unbekannten Menschen zu entscheiden, weil dieser die Gegebenheit weitaus neutraler beurteilen kann oder eventuell entsprechende Erfahrungen im Umgang mit diesen Situationen mitbringt.

Was glauben Sie, wäre erforderlich, damit Sie wieder gesund werden können?

Informieren Sie sich über die Vielzahl der Behandlungsmöglichkeiten. Prüfen Sie, wem Sie Ihr Vertrauen schenken können und möchten, wen Sie um Behandlung bitten möchten. Hierbei lohnt es sich einerseits über die verschiedenen Behandlungsmethoden, andererseits über verschiedene Behandlungsorte / Therapeuten / Ärzte / Psychoonkologen zu ein und derselben Behandlungsmethode oder Therapie nachzudenken. Prüfen Sie diese Möglichkeiten aufmerksam, denn neben der eigentlichen Behandlung ist es wichtig, dass Ihnen dieser Mensch mit Liebe begegnet, Zeit für Ihre Sorgen und Fragen mitbringt oder einfach nur einmal Zeit zum Zuhören hat.

Lassen Sie sich von niemandem Behandlungsmethoden aufdrängen. Entscheiden Sie selbst, welche Behandlung Sie aus Ihrem Inneren, aus Ihrem Herzen wählen möchten. Stellen Sie immer Fragen, wenn Sie etwas nicht verstanden haben.

Mit anderen Worten, behalten Sie immer die Macht und die Kontrolle über Ihr Leben. Hier geht es um Ihr Leben, um Ihre Gesundheit, um Ihre Krankheit.

Sie allein bestimmen, was gut für Sie ist!

Heutzutage stehen uns so viele Möglichkeiten zur Verfügung, wir müssen sie nur kennenlernen und nutzen. Es gibt weitaus mehr Möglichkeiten als die der Schulmedizin. Machen Sie sich daher auch auf die Suche nach Ihren alternativen Möglichkeiten. 

Sie werden so ganz bestimmt das genau Richtige für Sie entdecken.

Liefern Sie sich der Diagnose Krebs nicht macht- und willenlos aus. Nutzen Sie entweder prophylaktisch oder auch als Betroffene(r) die vielfältigen Möglichkeiten und bringen Sie somit Ihre Heilung in Gang.

Anlässlich des Weltkrebstages 2014 gewähre ich allen Krebserkrankten 14 % Rabatt auf eine am 04.02.2014 bestellte Auragrafie, mit der Sie die Ursachen Ihrer Krebserkrankung ermitteln können und aus der wir gemeinsam individuelle Möglichkeiten zur Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte ableiten und besprechen können.

Melden Sie Ihr Interesse unter http://alternative-krebsberatung.de mit dem Rabattstichwort: "Weltkrebstag 2014" an.

Allerbeste Gesundheit wünscht Ihnen von Herzen

Ihre alternative Krebs- und psychoonkologische Beraterin

Silke Wurbs

P.S.: Hören Sie doch auch gleich einmal in die interessanten Podcasts rund um  das Thema Krebs rein:

Was meine Berufung mit der Lebensgeschichte von Anita Moorjani verbindet

Wie die wichtigsten Erkenntnisse aus - Heilung im Licht - auch Ihr Leben verändern können

Wie Sie mit Hilfe Ihrer Bucket List Ihre Lebensfreude steigern können

Was tun, wenn es einen selbst erwischt hat?

Wie Sie Ihren Heilungsprozess selbstaktiv unterstützen und beschleunigen können

Fusszeile

 

                     Impressum  Kontakt  Sitemap      

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail