*
Slogan
Menu
Startseite Startseite
Über mich Über mich
Coachings Coachings
Healing Healing
Krebsberatung Krebsberatung
Meditationen Meditationen
Blog Blog
Podcasting Podcasting
Geschenkideen Geschenkideen
Kontakt Kontakt
AGB AGB
Impressum Impressum
Unsere Wirbelsäule und der oftmals unterschätzte Einfluss auf unseren Körper und unsere Emotionen
Geschrieben von Silke Wurbs ( 2623517 ), 2013-11-22

Formulierungen wie: "kein Rückgrat haben", "vor jemandem buckeln", "sich vor jemandem krumm machen", " sich verbiegen", "schwer auf den Schultern lasten", " Das ist ein gebrochener Mensch." etc. kennen wir alle. Doch haben wir uns jemals schon Gedanken darüber gemacht, ob derartige emotionale Belastungen und Verhaltensweisen auch Einfluss auf unsere Wirbelsäule haben können?

Geht man dieser Frage auf den Grund, dann stellt man einen Zusammenhang zwischen einer bestimmten Lebenshaltung und der Körperhaltung fest, man könne sagen, beide entsprechen einander. Ungesunde Körperhaltungen können Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule verursachen und damit natürlich ebenso Auswirkungen auf die Psyche erzeugen.

Psyche und Wirbelsäule bedingen also einander wechselseitig.

Aber das ist noch längst nicht alles!

Wir wissen, dass unsere Wirbelsäule das zentrale Organ zur Stützung unseres Organismus ist und uns die Wirbelsäule zudem Bewegungen überhaupt ermöglicht. Für jeden einzelnen Wirbel und jede Bandscheibe stellt dies eine hohe Belastung dar.

Die Wirbelsäule besteht aus 7 Hals-, 12 Brust- und 5 Lendenwirbeln, sowie aus Kreuz- und Steißbein, die zu einem Knochen verwachsen sind.

Durch Gelenke sind die Wirbel im beweglichen Teil der Wirbelsäule miteinander verbunden. Der Wirbelkanal befindet sich im Inneren der Wirbelsäule und in ihm liegt das Rückenmark geschützt. Im Wirbelkanal verlaufen Nervenbahnen entweder absteigend vom Gehirn zu einem bestimmten Organ, Muskel oder Körperareal oder aufsteigend von einem bestimmten Muskel, Organ oder Körperareal zum Gehirn.

Durch die Zwischenwirbellöcher der Wirbelsäule treten die Nerven aus.

Auftretende Verlagerungen oder Verdrehungen der Wirbel verengen diese Zwischenwirbellöcher, verlagern oder verformen die Bandscheibe. Durch den dadurch entstehenden Druck wird der austretende Nerv gereizt und dieser kann sich dann in Folge davon langfristig entzünden.

Beschwerden an der Wirbelsäule können Probleme im gesamten Organismus verursachen und sich insbesondere auf alle inneren Organe und unsere Emotionen auswirken.

In der folgenden Übersicht wird dargestellt, mit welchen Körperarealen, Organen und Gemütszuständen die einzelnen Wirbel verbunden sind und welche Auswirkungen Beschwerden an den einzelnen Wirbeln auf den Gesamtorganismus und unsere Emotionen haben können.

Vorab möchte ich jedoch bemerken, dass man derartige Auswirkungen nicht pauschalisieren kann, sie ausschließlich als Orientierung dienen  und es immer einer individuellen Analyse der Beschwerden bedarf.

Wirbel

Verbindung zu Körperarealen und  Organen, sowie zugeordnete Gemütszustände

Mögliche Auswirkungen von Beschwerden an den Wirbeln auf den Gesamtorganismus (G) und auf Emotionen (E)

Halswirbel (Cervicalwirbel):

C 1

Blutzufuhr zum Kopf, Erinnerung, Gehirn, Gesicht, Gesichtsknochen, Hypophyse, Kopfhaut, Ohren, Schädel, Sympathikus

Lebensmut

7.Chakra

(G) Bluthochdruck, Epilepsie, Gedächtnisschwund, halbseitige Lähmung durch ungleichmäßige Durchblutung der Gehirnhälften, Kopfgrippe, Kopfschmerzen, Kreislaufinstabilität, Migräne, Müdigkeit, Nervenzusammenbruch, Nervosität, psychische Beschwerden, Schlaflosigkeit, Schwindel

(E) Angst, fehlende Übersicht, fühlt sich nicht gut genug, läuft vor dem Leben davon, Maske, nicht enden wollender innerer Dialog, Probleme mit dem Schöpfer, Selbstzweifel, Verstellung, will alles mit dem Kopf erfassen (Atlas)

C 2

Augen, Gelenke, Gesichtshöhlen, Hörnerven, Mastoid-Knochen, Nebenhöhlen, Sehnerven, Stirn, Zunge

Träume, Vorstellungskraft

6.Chakra

(G) Allergien, Augen- und Ohrenbeschwerden, bestimmte Arten von Blindheit, Nebenhöhlenbeschwerden, Ohnmachtsanfälle, Schielen, Seh- und Sprachstörungen, Sinusitis, Taubheit

(E) Ablehnung von Weisheit, Groll, fehlende Einsicht, Leugnung der eigenen Spiritualität, Unentschlossenheit, Verhältnis zum Leben unausgeglichen, Vorwürfe, Weigerung zu wissen oder zu verstehen

C 3

Facialisnerv, Gesichtsknochen, Ohrmuscheln, Ohren, Schlafzentrum, Wangen, Zähne

Wachstum

(G) Akne, Ekzem, Facialisnervbeschwerden, Gesichtsnervenschmerzen, Neuralgie, Neuritis, Ohrenerkrankungen, Ohrensausen, Pickel, schlechte Zähne, Tinnitus, Zahnfleischbluten, Zahnschmerzen

(E) macht sich selbst nieder, Märtyrer, nimmt Vorwürfe anderer auf sich, Schuldgefühle, schluckt mehr als man verdauen kann, sich durchbeißen, die Zähne zusammenbeißen, Unentschlossenheit

C 4

eustachische Röhre, Lippen, Mund, Nase, Nervenzentrum, Ohrtrompete

Inspiration und Intuition

(G) aufgeplatzte Lippen, Allergien, Blutdruckprobleme, Dauerschnupfen, Gehörverlust, Heuschnupfen, Katarrh, Schnupfen, Schwerhörigkeit, Ohrenschmerzen, Polypen, verkrampfte Lippenmuskeln

(E) angestaute und unterdrückte Gefühle, Schuldgefühle, ungeweinte Tränen, unterdrückte Wut, Verbitterung

C 5

Halsdrüsen, Nackendrüsen, Rachenhöhle, Sonnengeflecht, Stimmbänder

Selbstheilung

(G) chronische Erkältung, Halsbräune, Halsschmerzen, Heiserkeit, Kehlkopfentzündung, Stimmbandentzündung

(E) Angst vor Lächerlichkeit und Demütigung, Angst sich selber auszudrücken, lehnt das Gute in sich ab, überlastet

C 6

Halsmuskel, Mandeln, Nackenmuskulatur, Schulter 

Freude

(G) Mandelentzündungen, Keuchhusten, Krupp-Husten, Schmerzen im Arm (Oberarm) und Nacken, steifes Genick, steifer Hals

(E) Belastungen, Hartnäckigkeit, mangelnde Flexibilität, Überlastung, übertriebene Verantwortung, versucht andere zu verändern, Widerstand

C 7

Ellenbogen, Schilddrüse, Schulterschleimbeutel, Verdauungszentrum 

Zellerneuerung

5.Chakra

(G) Ängste, Depressionen, Erkältungen, Kropf, Schleimbeutelentzündungen, Schilddrüsenprobleme, Schulterschmerzen, Tennisellbogen

(E) handlungsunfähig, fühlt sich hilflos, kann sich nicht äußern, unterdrückt eigene Bedürfnisse, Verwirrung, Wut

Brustwirbel (Thorakalwirbel):

T 1

Finger, Gleichgewichtszentrum, Handgelenke, Hand und Unterarm, Luftröhre, Speiseröhre /Oesophagus

Selbstsicherheit

(G) Asthma, Atembeschwerden, eingeschlafene Arme und Hände, Husten, Karpaltunnelsyndrom, Kurzatmigkeit, pelziges Gefühl in den Fingern, Sehnenscheidenentzündung im Unterarm, Schmerzen in Unterarmen und Händen

(E) Angst vor dem Leben, gestörte Beziehung zum Leben, handlungsunfähig, hat zuviel zu bewältigen, kann nicht damit umgehen, verschließt sich vor dem Leben

T 2

Arme, Empfindungszentrum, Herz einschließlich Klappen und Hülle, Herzkranzgefäße

Schwindel, Brechzentrum

4.Chakra

(G) Ängste, Bluthochdruck, Brustleiden, Herzbeschwerden, Herzrhythmusprobleme, Migräne, Rhythmusstörungen, Schmerzen im Brustbein

(E) Angst, am Lebensnerv verletzt, existenzielle Not, Schmerz, Verletzung, verschließt sein Herz, will nicht fühlen

T 3

Arme, Bronchien, Brustdrüsen, Brustkorb, Brüste, Herzzentrum, Lunge, Rippenfell

Temperaturempfindung

(G) Asthma, Atemprobleme, Bronchitis, Brustkrebs (verbunden mit L2-L5-Störungen, Asthma), (auffällig trockener) Husten, Grippe, Lungenentzündung, Rippenfellentzündung

(E) gestörte Kommunikation, inneres Chaos, tiefe und alte Verletzungen

T 4

Bewegungszentrum, Gallenblase und -gänge

Ernsthaftigkeit

(G) Gallenleiden, Gallensteine, Gelbsucht, Gürtelrose, seitliche Kopfschmerzen

(E) Bedürfnis den Irrtum anderer aufzuweisen, Hilflosigkeit, Empörung, verurteilen, Wut

T 5

Blut, Blutversorgung, Leber, Sonnengeflecht/Solarplexus

Denken

3.Chakra

(G) Anämie, Arthritis, Blutarmut, Fieber, Kreislaufbeschwerden, Leberstörungen, MS, Müdigkeit, niedriger Blutdruck

(E) Ablehnung der Verarbeitung von Emotionen, angestaute Gefühle, gestörtes Ich-Gefühl, Rage, unterdrückte Wut

T 6

Knie, Magen, Sexualzentrum

Kunst

(G) Appetitlosigkeit, Diabetis, Magenbeschwerden (auch nervöser Art), Krämpfe, Sodbrennen, Übelkeit, Verdauungsstörungen

(E) Angst vor der Zukunft, Enttäuschung, Kritik, Kummer, schluckt zuviel, ständige Sorgen, Wut auf das Leben, zurückgehaltene negative Emotionen

T 7

Bauchspeicheldrüse/Pankreas, Hörzentrum, Zwölffingerdarm/Duodenum

Kreativität

(G) Diabetis, Gastritis, Geschwüre, Magenbeschwerden, Magengeschwür, Schluckauf, Sodbrennen, Übelkeit, Verdauungsbeschwerden

(E) Geiz, kann nicht genießen, sammelt Schmerz, verweigert sich Genuss

T 8

Knie, Milz, Sympathikus, Vagus, Zwerchfell

Musik

(G) Abwehrschwäche / Immunschwäche, Diabetis, Leukämie, Milzprobleme, Schwäche, Vitaminmangel

(E) besessen vom Scheitern, traut sich nichts zu, Unsicherheit, Zukunftsangst, wehrt sich gegen das Gute in sich selbst

T 9

Nebennieren, Sehzentrum

Sprache

(G) Allergien, Ekzeme, Nesselausschläge, Schuppenflechten, starke Schmerzempfindlichkeit

(E) fühlt sich vom Leben im Stich gelassen, macht anderen Vorwürfe, Opferhaltung, alle sind gegen mich

T 10

Atmungsorgane, Nieren, Eingeweide

Trauer

(G) Aterienverkalkung, Bettnässen, chronische Müdigkeit, Flechten, Nieren(becken)entzündung, Nierenbeschwerden, Schuppen, trockene Haut

(E) Bindungsangst, fehlende Eigenverantwortlichkeit, Furcht, Unsicherheit, weigert sich Verantwortung zu übernehmen, will lieber Opfer sein

T 11

Harnleiter, Harnröhre, Harnwege, Konzentration, Nieren

Tapferkeit

(G) Akne, Bettnässen, chronische Müdigkeit, Ekzeme, Flechten, Furunkel, Pickel, raue Haut, Schuppen, Schuppenflechte, trockene Haut

(E) Angst vor Beziehungen, schwaches Selbstbild

T 12

Arm, Blinddarm, Blutkreislauf, Dünndarm, Eileiter, Lymphsystem

Nächstenliebe

2.Chakra

(G) Blähungen, gewisse Arten von Sterilität, Menstruationsbeschwerden, rheumatischer Formenkreis, Unfruchtbarkeit, Wachstumsstörungen

(E) Angst, sich auf das Leben einzulassen, kann etwas nicht verdauen

Lendenwirbel (Lumbalwirbel):

L 1

Arm, Dickdarm, Eierstöcke, Haut- und Bindegewebe, Leistenpforte

Träume, Vorstellungskraft

(G) Colitis, Darmblutungen, Dickdarmstörungen, Durchfall, manche Arten von Brüchen (Hernien), Ruhr, Verstopfung

(E) Angst vor Freiheit, Loslassen, Schrei nach Liebe und das Bedürfnis allein zu sein, Unsicherheit

L 2

Appendix, Bauch, Blinddarm, Erinnerungsvermögen, Gebärmutter, Oberschenkel

Gutmütigkeit

(G) Atembeschwerden, Bauchkrämpfe, Blinddarmentzündung, Krampfadern, Krämpfe, Übersäuerung

(E) Ausweglosigkeit, Sackgasse, sieht keinen Ausweg, im Schmerz der Kindheit stecken geblieben

L 3

Blase, Dickdarm, Gebärmutter, Geschlechtsorgane, Knie, Knochengelenke

Lebensmut

(G) Blasenleiden, Bettnässen, Fehlgeburten, Menstruationsbeschwerden, Impotenz, Knieschmerzen, Knochenbeschwerden, Schwangerschaftsstörungen, Wechseljahrbeschwerden

(E) Disharmonie, Frustration, Schuldgefühle, Selbsthass, sexuelle Konflikte, sexueller Missbrauch, Panik / starke Ängste

L 4

Beine, Ischias-Nerv, Prostata, untere Rückenmuskeln, Schlafzentrum

Wachstum

(G) Hexenschuss, Ischias, Prostatastörungen, Rückenbeschwerden, schwieriges oder schmerzhaftes oder zu häufiges Harnlassen

(E) Ablehnung der Sexualität, Angst um die Karriere, finanzielle Unsicherheit, fühlt sich halt- und machtlos, sexuelle Probleme

L 5

After, Bein, Fuß, Fußknöchel, Gesäß, Hüfte, Mastdarm, Nervenzentrum, Sprunggelenke, Unterschenkel, Verdauung, Zehen

Inspiration, Freude

(G) kalte Füße, Knöchelödeme, schlechte Durchblutung der Beine, Schwäche der Beine, schwache Sprunggelenke und Fußgewölbe, Schwellung der Füße und Beine, Wadenkrämpfe

(E) Angst auf jemanden zuzugehen, keinen Stand im Leben spüren, Kommunikationsprobleme, Unfähigkeit Lust anzunehmen, Unsicherheit, Wut

Kreuzbein

Empfindungen, Gesäß, Gleichgewicht, Hals, Herz, Hüfte, Hüftknochen, Kreislauf

Selbstheilung, Sicherheit

(G) Beschwerden im Bereich der Hüft-/Beckengelenke sowie auch des Kreuz-Darmbeingelenks, Hämorrhoiden, Ischias, Skoliosen, Unterleibsprobleme, Verstopfung, Wirbelsäulenverkrümmung

(E) alte und verbohrte Wut, Machtverlust, Probleme in der Partnerschaft und zwischenmenschlichen Beziehungen

Steißbein

After, Bewegungszentrum, Blutversorgung, Gesäß, Hüftgelenke, Mastdarm, Sexualzentrum

Denken, Kunst, Kreativität

1.Chakra

(G) Afterjucken, Haltungsstörungen, Hämorrhoiden, Schmerzen am Ende der Wirbelsäule beim Sitzen, Potenzstörungen, Menstruationsstörungen und -schmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und / oder Orgasmusschwierigkeiten, Beeinflussungen im Sehen, Riechen, Hören

(E) auf altem Zorn sitzen geblieben, aus dem inneren Gleichgewicht geraten, bleibt auf altem Schmerz sitzen, festhalten, Selbstvorwürfe, sich etwas verkneifen, stagnieren

Skelettverschiebungen wie z.B. Beckenschiefstand, Wirbelsäulenverkrümmungen, Wirbelfehlstellungen, Blockierungen der Wirbelgelenke usw. können also einen erheblichen Einfluss auf unseren Organismus ausüben und innere Erkrankungen hervorrufen.

So hat die Wirbelsäule nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die nervale Versorgung des gesamten Körpers, sondern ebenso auch auf unseren allgemeinen physischen und psychischen Gesundheitszustand.

Leider sind die Wechselwirkungen zwischen der Wirbelsäule und den inneren Organen und unseren Emotionen nur unzureichend bekannt und finden selbst in Arztpraxen und Krankenhäusern nur wenig Beachtung.

Innere Erkrankungen werden in der Regel nicht auf diese Wechselwirkung hin untersucht.

Jedoch ließe sich manche Medikation oder sogar Operation vermeiden, wenn man diesen Wechselwirkungen ausreichend Beachtung schenken würde.

Nutzen Sie ab jetzt dieses Wissen und gehen Sie den Ursachen von Erkrankungen nach. Streben Sie unbedingt immer eine ganzheitliche Therapie an, vor allem dann, wenn bei Erkrankungen der inneren Organe keine oder nur geringe Heilungserfolge erzielt werden können oder die Behandlung von Wirbelsäulenproblemen erfolglos bleibt.

Betreiben Sie ausreichend Vorsorge, indem sie auf eine gesunde Wirbelsäule und Psyche achten.

In den nächsten Artikeln werde ich Ihnen einige Möglichkeiten zur Gesundung Ihrer Wirbelsäule vorstellen.

Seien Sie gespannt darauf!

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine dauerhaft gesunde Wirbelsäule als Voraussetzung für vollkommene Gesundheit!

Silke Wurbs

Fusszeile

 

                     Impressum  Kontakt  Sitemap      

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail